Umschuldung Schulden

Neuordnung der Schuldenlast

Ein Umschuldungsplan könnte die Lösung des Problems sein. Er führt direkt in die Schuldenfalle. Schuldenumstrukturierung - ein Weg aus der Verschuldungsfalle - marktgerecht

Die Aufnahme eines Kredits ist heute einfacher denn je. Mit wenigen Mausklicks können Sie im Netz zum Darlehensnehmer werden, aber auch die Zahlungsmodelle vieler Unternehmen machen im Handumdrehen daraus eine Kundin zur Schuldnerin. Das neue Fernsehgerät, das teurere Mobiltelefon und auch die Waschtrommel - mehrere Verbrauchsgüter in Teilbeträgen machen es rasch schwierig, die Monatsbeiträge zu zahlen.

Wer frei von Schulden werden will, muss sich etwas ausdenken. Werden die Schulden zu hoch und ist die Zahlung der Beitragszahlungen für die Parallelkredite nicht mehr möglich, kann eine Umschuldung die Problemlösung sein. Ab wann ist es sinnvoll, Ihre Schulden umzuschulden? In diesem Falle ermöglicht ein Umschuldungsdarlehen, mehrere kurzfristige Kreditverbindlichkeiten in einem Darlehen zu kombinieren und die mont. Last zu reduzieren.

Sie müssen sich überlegen, ob dies die optimale Vorgehensweise ist. Ist z. B. ein Darlehensnehmer überverschuldet, kann die Umschuldung keine Entlastung mehr bewirken. Die Umschuldung würde auch hier nur Zeit sparen, aber die Lage auf lange Sicht nicht verändern. Den Betreffenden wird empfohlen, sich an die Schuldenberatung zu wende, wenn sie bereits übermäßig verschuldet sind.

Der Rückzahlungsbetrag für kurzfristige Darlehen ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Entscheidungsfindung für oder gegen eine Umschuldung. Dies ist für sie eine gute Gelegenheit, aus der Verschuldungsfalle zu blicken. Auch wenn die Umschuldung die geeignete L??sung f?r den Ausweg aus der Verschuldung ist, sollte man keinen Tilgungskredit aufmachen.

Darüber hinaus sollte man sich darüber im Klaren sein, ob das einzulösende Guthaben eventuell vorgezogen werden kann. Durch die Termine und die daraus resultierenden Aufwendungen kann die Entscheidungsfindung wesentlich mitbestimmt werden.

Russland verschiebt Venezuela-Schulden

Venezolanka hat mit Russland eine Einigung über die Umschuldung erzielt. Das sind gut drei Billionen US-Dollar. Alles in allem aber steht das süd-amerikanische Staatswesen auf einem gewaltigen Verschuldungsberg. Rußland hilft dem im Krisengebiet Venezuela, indem es seine Schulden umschichtet. In Moskau wurde, wie das Finanzministerium Russlands am vergangenen Donnerstag bekannt gab, eine Einigung über die Umstrukturierung der Staatsverschuldung in der Größenordnung von 3,15 Mrd. US-Dollar (rund 2,7 Mrd. Euro) unterfertigt.

Die Caracas wird den noch offenen Teil von 3,15 Mrd. USD jetzt über einen Zeitrahmen von 10 Jahren zurÃ? Seit Jahren befindet sich der süd-amerikanische Bundesstaat in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Das von Sozialisten geführte Unternehmen ist vom Staatsbankrott bedroht. Venezuela bekämpft auch die gewaltige Aufwärtsentwicklung. Rußland steht in engem Kontakt mit der venezuelanischen Regierung.

Insbesondere der in Russland ansässige Pharmakonzern Rosneft ist im erdölreichen Staat tätig. Das Abkommen gibt dem von Sozialisten regierten südamerikanischen Staat etwas Zeit zum Ausatmen, auch wenn die Ansprüche Russlands nur einen kleinen Teil der Gesamtverschuldung Venezuelas darstellen. Insgesamt wird die Verschuldung gegenüber fremden Kreditgebern auf rund 150 Mrd. USD geschätz.

Einige Rating-Agenturen haben bereits einen Teilausfall der Zahlungen des Landes bescheinigt. Westliche europäische Firmen haben auch in Venezuela kräftig in die Arbeit gesteckt, Elektrizitätswerke wie Siemens oder große Luftseilbahnen wie Doppelmayr aus Österreich errichtet - viele Firmen beschweren sich inzwischen über offene Rechnungen. Zum Beispiel, wenn es sich um nicht bezahlte oder nicht bezahlte Sendungen handelt. Vor dem Hintergrund der zugespitzten Zahlungsschwierigkeiten weist die dt. Volkswirtschaft auch auf erhebliche Ausfallsrisiken für einige dt. Firmen hin.

"Dies betrifft vor allem solche Firmen, die in der vergangenen Zeit Waren und Leistungen an den venezuelanischen Bundesstaat oder dessen Staatsbetriebe erbracht haben", sagte Volker Treier, Leiter des Außenhandels im Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Mit den Zahlungen ist das Jahr im Rückstand - zum Teil über Jahre. "Die finanzielle Situation im ehemals wohlhabendsten lateinamerikanischen Lande ist eigentlich so aussichtslos, wie es scheint, es besteht die Gefahr eines Totalverlustes."

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum