Lieferantenkredit aufnehmen

einen Lieferantenkredit aufnehmen

ist es dasselbe, wenn man einen Kredit bei einer Bank aufnehmen muss? Der Lieferantenkredit ist somit der bequemste und einfachste Kredit. Ich glaube nicht, dass einer von euch einen Kredit mit dieser Art von Jahreszins aufnehmen würde. Diskontieren, Zahlungsbedingungen nutzen oder sogar einen Kredit aufnehmen? wiederum Lieferanten- oder "Exporteurskredite" bei Banken aufnehmen.

Daher ist die Warenlieferung bereits erfolgt, die Bezahlung kann jedoch zu einem späteren Termin erfolgen. In diesem Fall wird die Lieferung der Waren an Sie bestätigt.

Daher ist die Warenlieferung bereits erfolgt, die Bezahlung kann jedoch zu einem späteren Termin erfolgen. In diesem Fall wird die Lieferung der Waren an Sie bestätigt. Prinzipiell ist jedoch alles möglich, was der Auftragnehmer gewähren möchte. Bei genauerem Hinsehen steht jedoch in den meisten FÃ?llen der Vermerk auf der Rechnung: "Bei Ã?bermittlung innerhalb von X Tagen, unter Abzug von Y% Skonto".

Bei fristgerechter Bezahlung können in der Regel 2 - 3 Prozentpunkte Skontoabzug vorgenommen werden. Ein Beispiel dafür ist ein Rechnungssumme von 1.000,- EUR. Zahlungsziel ist 30 Tage. Für Zahlungen innerhalb von 10 Tagen abzüglich 3% Ermäßigung. Angenommen, der Käufer benutzt den Discount nicht, weil er das Preisgeld noch nicht zur Hand hat, begleicht er nach 30 Tagen 1.000 E.

Rechnungssumme wäre dann nur noch 970,- EUR, also sparte er 30,- EUR. Dies wären 97,- EUR pro Jahr. Bis zu 20 Tagen sind es jedoch nur noch 5,39 EUR. Darüber hinaus verursacht er selbst die anfallenden Ausgaben, wenn er das Geldbeträge zu hohen Preisen an anderer Stelle leihen muss.

Effektivzinsberechnung - Skontoauslastung richtig nutzen

Vor allem bei Händlern ist die Vergabe eines Rabatts an der Tagesordnung und kann für den Verbraucher einen wirtschaftlichen Nutzen haben. Wie hoch ist der Rabatt und wann wird er vergeben? Bei Händlern wird oft ein so genannter Lieferantenkredit vergeben. Der Auftragnehmer gibt dem Auftraggeber also eine Zahlungsfrist für die Rechnungsstellung, die oft zwischen 30 und 90 Tagen eintritt.

Rabatt ist eine Preisminderung, die wirksam wird, wenn der Auftraggeber die Rechnungsstellung innerhalb einer Rabattfrist im Voraus zahlt. Dieser Rabattzeitraum kann z.B. 10 Tage sein. Benutzt ein Auftraggeber den Lieferantenkredit nicht und zahlt die Waren innerhalb der Rabattfrist, kann ein Diskontsatz - oft 2% oder 3% - von der Rechnungsstellung einbehalten werden.

Wenn also ein Verbraucher Waren im Wert von EUR 10000 empfängt und innerhalb der vertraglich festgelegten Rabattfrist zahlt, muss er nur EUR 9.800 entrichten, wenn der Rabattsatz 2% beträgt. Wenn dagegen der Auftraggeber die Rabattfrist verstreicht lassen, nutzt er das Lieferantenguthaben, d.h. der Auftraggeber hat den Gesamtbetrag von EUR 10000 zu einem späteren Zeitpunkt zu erstatten.

Weitere Informationen: Rabattzeitraum überschritten? Wichtigstes Kriterium ist der Zins für den Lieferantenkredit. Dies kann durch eine vereinfachte Berechnung ermittelt werden. Beispiel: Eine Rechnungsstellung in Hoehe von EUR 10000 ist innerhalb von 50 Tagen zu bezahlen. Erfolgt die Bezahlung innerhalb von zehn Tagen, wird ein Rabatt von 2% eingeräumt. Macht der Käufer von dem Lieferantenkredit Gebrauch, hat er eine Frist von 40 Tagen (Zahlungsfrist 50 Tage - Rabattfrist 30 Tage).

Dies führt zu einem effektiven Zins für den Lieferantenkredit von 18% pro Jahr. In diesem Beispiel würde der Zins bereits 24% betragen, wenn die Frist um 10 Tage verkürzt würde, oder 27%, wenn der Diskontsatz 3% betragen würde. Für den Anbieter hat die Rabattierung den Nachteil, dass der Kunde einen Leistungsanreiz hat, seine Rechnung sofort zu bezahlen.

Der Skontoabzug hat nicht zwangsläufig einen nachteiligen Effekt für den Kreditor, da der Abzinsungssatz bereits in der Kalkulation enthalten sein kann. Die Inanspruchnahme eines Rabatts ist dann sinnvoll, wenn der Auftraggeber durch rechtzeitiges Bezahlen der Abrechnung mehr spart als sie verursacht. Dies bedeutet, dass der Auftraggeber, wenn er für die Bezahlung der Abrechnung ein kurzfristiges Darlehen aufnehmen oder sein Bankkonto zu hoch ansetzen muss, die daraus resultierenden Aufwendungen mit den Ersparnissen durch die Preissenkung aufwiegen.

In der Regel zahlt sich die Ausnutzung des Skontos aus, auch wenn die Rechnungsstellung auf Gut.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum