Kredit für Haus

Hauskredit für Haus

Bei und ohne Eintrag in der Schufa über Ihr Guthaben. Grundstück Haus Immobilien Kreditfamiliengesetz Dies ist ein Paar, das seit 3 Jahren in einem kreditfinanzierten Haus wohnt....

.. Jeder Ehepartner besitzt 50 Prozentpunkte des Gebäudes. ..... Er will sich von diesem Mann scheiden und das Haus halten. Tat-Sachen -Wir leben in einer Immobilie mit Doppelhaus hälfte, Tiefgarage und Skigarten, -meine Ehefrau und ich sind zu je einem Drittel im Kataster registriert, -Haus und Immobilie sind noch mit Hochdarlehen beladen, -meine Ehefrau hat die Darlehen unterzeichnet, ich erziele ca.

dreimal so viel wie meine Ehefrau und kann daher das Haus entgegennehmen, die Darlehen zurückzahlen und meinen eigenen Nachwuchs betreuen, was ich ohnehin beinahe alleine tue, - Nach einem Unfalltod mit meinem eigenen Nachwuchs haben wir von der Krankenkasse der anderen Unfallspartei rund 60.000 EUR für einen barrierefreien Wohnungsumbau bekommen...... Da ich meiner Ehefrau die Hälfe des Gewinns zahlen möchte und dann auch nach Möglichkeit alle Rechte am Haus bekommen möchte, da ich auch die Darlehen abbezahlen werde, würde ich gerne wissen, wie der Hauswert errechnet wird.

Ist der Hauswert als Bauwert oder Umsatzwert verwendet? An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass ich mein Haus größtenteils aus eigenen Ressourcen finanzieren werde, so dass eine Fremdfinanzierung kaum möglich sein wird. Als Grundbesitzer werde ich in das Kataster eintragen und habe damit das alleinige Nutzungs- und Zielrecht. ......

Sie können sicher verstehen, dass ich mit Hilfe von Netzen daran interessiert wäre, das Haus zu meiner Ehefrau zu verlassen und buchstäblich in die Tube zu blicken. Zuvor gekauftes Gemeinschaftshaus, beide sind Schuldner und die Hälfte sind Besitzer. ...... So das Darlehen, die Hälfte davon hier, schätze ich. Auch das um die Hälfte des Kredits gekürzte Gehalt müßte man als Grundlage nehmen?

Meine Kreditverpflichtungen, die ich bis zum Tag meines alleinigen Umzugs, ca. 22000000,- , übernommen habe, hat meine Frau nach der Ehescheidung ihren Erbanspruch und wenn ja, in welcher Größenordnung, wenn wir der Eigentumsübertragung zugestimmt haben. Während der Heirat haben wir ein Haus erworben, die Ehefrauen sind zu 50% im Grunde.

In diesem Haus wurde ein Darlehen vergeben, das von beiden Partnern unterzeichnet wurde. Jetzt findet die Trennungs- und Scheidungsphase statt, die Ehefrau beharrt auf der Zahlung der Hälfte des Zeitwertes der Liegenschaft, um das Alleineigentum endgültig auf den Mann übertragen zu können. Hallo, ich wohne mit meiner Lebensgefährtin in einem Drei-Familienhaus. Ich habe zwei kleine Wohnungen in der Ferienwohnung im Erdgeschoß gemietet, die wir selbst bewohnen... Die Wohnungsbaufinanzierung geht über meine geschwisterliche Selbstständige und hatte keine nennenswerten Finanzierungszahlen.... im Kataster bin ich registriert und der Monat....

Darf der Gesetzgeber mich bitten, das Haus zu veräußern, oder werden die Unterhaltungskosten im Kataster eingetragen oder so?! Als Alleineigentümer eines Gebäudes, das uns als Einfamilienhaus diente. lch garantiere für den Kredit. Steht ihr jetzt das halbe Haus zu, obwohl ich der Besitzer bin?

Wir haben im Juni 2007 zusammen eine Liegenschaft zum Kaufpreis von 195000 EUR erworben, zzgl. ...... Der Jahresüberschuss wird um Darlehen und andere Pflichtaufwendungen angepasst, darunter ein Pauschalsatz von 5% für Werbungskosten; der restliche angepasste Jahresüberschuss ist dann die Grundlage für die Kalkulation des Trennungserhalts. Bei Bedarf werden dann zwei Darlehen in Abzug gebracht, was dann zu einer weiteren Reduzierung des bereinigten Konzernüberschusses führen würde.

Wir sind jedoch beide zu je 50 % als Inhaber im Katasteramt registriert. Jetzt, nach der Trennung, geht es darum, das Haus zu verkauf. Von dem Darlehen hätten etwa 5000 zurückgezahlt werden müssen, so dass es in der Zwischenzeit etwa 245.000 EUR ausmacht. Bei den Darlehen sind wir beide zusammen, im Kataster bin ich am 9/10 und er am 1/10 registriert.

In der Zwischenzeit bezahlt mein Ex die Hälfe der Kredite für das Haus. Kann mein neue Freundin im Haus sein? IMMER, und hier kommt der springende Punkt, hat sie zweimal die jährliche Sondertilgung (insgesamt 9.000 Euro) und den dritten KFW-Darlehen (10.000 Euro) zurückgezahlt, was mir natürlich gefiel und ich fühlte mich "fair".

Jetzt will ich natürlich nicht mehr als Verliererin auftreten (da ich schon der Eheverlierer bin - sie hat keine Lust mehr auf mich) und natürlich will ich mein Haus beibehalten. Aber ich will das Recht, mein Haus zu halten, ohne sie bezahlen zu müssen.

Die aktuelle Kreditlast für dieses eigene Haus beträgt 150.000 Euro. Aber jetzt habe ich noch eine Wohnanlage (derzeit nicht vermietet), die ich bereits vor dem Treffen mit meiner Ex-Frau besessen habe und die derzeit noch einen Kredit von EUR 35.000 hat. Dies würde es mir ermöglichen, das Darlehen für das ETW zurückzuzahlen.

Der Ehemann erhielt von seinen Vätern ein Haus als Vorläufernachlass. Der Restbetrag des Gebäudes beträgt ca. 65.000 EUR, das Darlehen wurde allein von meinem Mann unterzeichnet. Im Kataster ist er auch auf sich allein gestellt. Habe ich im Falle einer Scheidung irgendwelche Rechte in diesem Haus? Die Hälfte meines Besitzes ist ein Haus, das vor der Trauung gekauft wurde (Marktwert 450.000 EUR).

Der andere Teil ist Eigentum meiner Mütter; ich besitze auch die Haushälfte meiner Mütter (Marktwert 600 000 EUR). Muß ich meine Frau noch in meinem Haus unterbringen? Vor der Hochzeit (2003) im Jahr 2001 haben wir ein Haus mit folgendem Inhalt gekauft: Hauspreis 260. 000 DEM Mann Erbschaft: Nachlass: 1 00.

Mann Bausparvertrag: EUR 60.000,- Frauen Bausparvertrag: EUR 100.000,- Kredit Bank: EUR 174. Damit ergibt sich ein Gesamtvolumen von EUR 290.000,-, wovon EUR 30.000,- auf Mobiliar entfielen. Inzwischen haben wir ein Darlehen von 45.000 EUR. Bei einem Hausverkauf beträgt der Gesamtwert rund 150.000 EUR.

Die Finanzierung des Hauses ist zu 100% erfolgt, die zusätzlichen Anschaffungskosten wurden zu je einem Drittel von der Privatperson getragen. Mit dem Einverständnis meiner Ex-LG habe ich die Zahlung meines Teils eingestellt, da meine Ex-LG das Haus erhalten will, war es das Bestreben, das Darlehen so schnell wie möglich zu 100% auf ihn umzustellen. Seitdem kann ich überhaupt nicht mehr ins Haus kommen.

Wir würden dann wahrscheinlich nicht mehr auf die Hausbank gehen. Darüber hinaus sind wir mit dem Darlehen auch gegenüber der Hausbank verbindlich.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum