Kredit aufnehmen Überprüfung

Überprüfung der Kreditaufnahme

Prüfen Sie, wie hoch Ihr Einkommen tatsächlich ist und worauf die Banken bei der Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit besonders achten. Ein Darlehen ohne SCHUFA-Prüfung ist bei namhaften Kreditgebern nicht erhältlich. Darüber hinaus ist die Genehmigung und Überprüfung der eigenen Modelle der Bank erforderlich. Sie können gemeinsam einen Privatkredit aufnehmen.

Europäische Kommission - PRESSEMITTEILUNGEN - Pressemitteilung

Brüssel, 15. Jänner 2012 - Waren Sie schon einmal dabei, einen Kreditvertrag für einen Personalkredit, eine Kreditkasse oder einen anderen Konsumkredit abzuschließen und haben plötzlich festgestellt, dass er teuerer ist als ursprünglich erhofft? Nun wurden EU-weite Webseiten, die Konsumentenkredite anbieten, daraufhin geprüft, ob die Konsumenten die ihnen nach dem EU-Verbraucherrecht1 zur Verfügung stehenden Daten auch wirklich bekommen, bevor sie einen Konsumentenkreditvertrag unterzeichnen.

In den 27 Mitgliedsstaaten Norwegen und Island prüften die einzelstaatlichen Kontrollstellen mehr als 500 Webseiten, und bei 70 Prozent (393) von ihnen führten sie eine detailliertere Überprüfung durch, vor allem wegen der folgenden Probleme: Die Werbebranche enthält nicht alle notwendigen Informationen; den Ausschreibungen fehlen einige entscheidungsentscheidende Informationen; die Kostenpräsentation war missverständlich.

Nationale Regulierungsbehörden werden sich nun an Finanzinstitute und Kreditvermittler wenden, um sie zu bitten, diese mutmaßlichen Unstimmigkeiten zu klären oder Abhilfemaßnahmen zu treffen. Bei der Überwachung wurde vor allem untersucht, wie die Verbraucherkredit-Richtlinie, die vor kurzem in den Mitgliedsstaaten umgesetzt wurde, um den Konsumenten das Verständnis und den Vergleich von Kreditangeboten zu erleichtern, von den Unternehmen umgesetzt wird.

EU-Verbraucherkommissar John Dalli erklärte: "Manchmal müssen Menschen, die ein Darlehen aufnehmen, danach herausfinden, dass es am Ende kostspieliger ist als ursprünglich angenommen, weil wesentliche Informationen irreführend waren oder fehlen. Der Verbraucherkredit ist nicht immer leicht zu begreifen, weshalb es gemeinschaftliche Vorschriften gibt, die den Verbraucher dabei unterstützen, fundierte Kaufentscheidungen zu fällen.

Die Rolle der Kommisison besteht darin, dies gemeinsam mit den einzelstaatlichen Kontrollbehörden zu gewährleisten. "Das groß angelegte "Sweep"-Kontrollverfahren ist eine abgestimmte EU-geführte und gleichzeitige Durchsetzungsmaßnahme der einzelstaatlichen Regulierungsbehörden zur Überprüfung eines bestimmten Sektors auf Verstöße gegen die Rechte der Verbraucher. Bei Verdacht auf verdächtige Verstöße setzen sich die einzelstaatlichen Kontrollstellen mit den Unternehmern in Verbindung und ersuchen sie, geeignete Abhilfemaßnahmen zu treffen.

Die Verbraucherkreditsuche erfolgte im August 2011. Mit einer eingehenden "Sweep Plus"-Review wurde in sechs Staaten die Konformität von 57 Webseiten mit den Verbraucherrechten überprüft - darunter nur 30% der 562 untersuchten Webseiten, nur 30% haben die Compliance-Prüfung durchlaufen und 70% oder 393 Webseiten wurden einer weiteren Überprüfung unterzogen.

Mangelnde Informationen in der Verbraucherkreditwerbung: 258 der geprüften Webseiten (46%) enthielten nicht alle von der Verbraucherkredit-Richtlinie geforderten Informationen, wie z.B. den Jahreszins, der für den Abgleich unterschiedlicher Offerten unverzichtbar ist, ob obligatorische Zusatzleistungen (z.B. Versicherungen) bereits in die Gesamtkosten oder die Kreditdauer einbezogen worden sind.

Fehlende wichtige Informationen im Angebot: 244 Webseiten (43%) fehlte es an klaren Informationen über einzelne Komponenten der gesamten Anschaffungskosten, z.B. die Höhe der Zinsen (fix, variabel veranschlagt oder gemischt), ggf. die Laufzeit des Vertrages und einige der mit dem Kredit verbundenen kreditähnlichen Ausgaben (z.B. Abschlussgebühr). Bei 116 Webseiten (20%) war die Angabe der Ausgaben irreführend, d. h. sie wurden irregeführt oder in einer Form präsentiert, die den Verbraucher irreführen könnte, z. B. durch die Berechnung des Preises oder durch die Tatsache, dass der Konsument nicht darüber aufgeklärt wurde, dass es neben den Ausgaben für den tatsächlichen Konsumentenkredit auch Ausgaben für die Pflichtversicherung gibt.

In sechs Ländern (Italien, Estland, Lettland, Litauen, Schweden, Slowakei und Litauen) wurde eine eingehende Befragung von 57 der geprüften Webseiten durchgeführt - der "Sweep Plus". Nun kommt die Durchsetzungsphase: In den nächsten Woche und Monat werden sich die einzelstaatlichen Stellen an die Firmen wenden und sie um Klärung oder Berichtigung ihrer Webseiten bitten.

Sollten diese Aufforderungen von Seiten der betroffenen Firmen nicht befolgt werden, können je nach geltendem nationalem Recht gerichtliche Maßnahmen ergriffen werden, die zur Geldbuße oder gar zur Sperrung der betroffenen Webseiten mit sich bringen. Nationale Aufseher werden gebeten, der EuropÃ?ischen Komission bis spätestens Herbjahr 2012 einen entsprechenden Rechenschaftsbericht vorzulegen. Auf den 10 überwachten Standorten in der Slowakei wurden 5 unter anderem unter anderem folgende Punkte gemeldet: Wischen Sie 5 und 10 unter Wischen plus.

Mehr zum Thema