Kredit aufnehmen Antrag

Aufnahme eines Darlehens Antrag

Die Bank prüft dann den Antrag erneut manuell, was ebenfalls vergleichsweise schnell ist. Dies wird von vielen Menschen getan, die einen Kredit aufnehmen wollen. Die schöpfungsfreie Aufnahme eines Darlehens ist nicht möglich, wenn Sie ein Darlehen bei einer Bank mit einer zweiten Person aufnehmen. Name, ist das Geld nicht sofort nach dem Ausfüllen des Antrags verfügbar. Camouflage Kreditantragsformulare oder ausgefüllte Kreditverträge.

Beantragung von Krediten von 3'000 bis 250'000 CHF

Haftungsausschluss: Ich erkenne an und bin damit einverstanden, dass die Firma Cash-flex Multicredit Gesellschaft mbH / Prestaflex-Services Gesellschaft mit beschränkter Haftung (nachfolgend "Vermittler" genannt) meinen Antrag an eine Hausbank oder einen anderen Gesellschafter (nachfolgend individuell "Finanzinstitut" genannt) über das Web, per E-Mail oder per Telefax/Post übermittelt. Bewerbungsprüfung und Kreditauskünfte: Wir bestätigen die Korrektheit aller meiner Daten und ermächtigen den Gesellschafter und das Finanzinstitut, im Rahmen der Überprüfung dieses Antrages und der Bearbeitung des Vertragsverhältnisses mit mir Informationen von Dritten, insb. Kreditinstituten, Inkasso- und Steuerbehörden, Einwohnermeldeämtern, Kinder- und Jugendschutzbehörden, Kreditagenturen, Kreditinstituten, Wirtschaftskreditvermittlern, Arbeitgebern, Konzernunternehmen des Finanzinstituts und ggf. dem Verbraucherkreditinformationsbüro (IKO) zu erhalten.

Außerdem bevollmächtige ich das Finanzinstitut, die ZEK und ggf. die IKO über die angemeldete Transaktion zu informieren und bei entsprechender gesetzlicher Verpflichtung auch andere Einrichtungen zu informieren. Insbesondere werden Art, Betrag und Modalitäten des Kredits oder der Finanzierung sowie die persönlichen Angaben des Antragstellers und etwaige begründete Zahlungsverzögerungen oder Missbrauch mitgeteilt. Die ZEK und die IKO erkennen das Recht an, ihre Mitglieder über die übermittelten Informationen zu informieren.

Der Antrag kann vom Finanzinstitut ohne Begründung abgelehnt werden. Kooperation mit Intermediären: Das Finanzinstitut kann die erforderlichen Daten mit einem Intermediär über Anträge auswechseln, die es von einem Intermediär im Rahmen des Antrags/der Bonitätsprüfung sowie des Abschlusses und der Ausführung von Verträgen erhalten hat. Partnerdetails: Wenn ich in der Bewerbung Details zu meinem Ehepartner oder eingetragenen Lebenspartner ("Partner") angegeben habe, bescheinige ich, dass (i) ich meinen Lebenspartner über diese Bewerbung unterrichtet habe, (ii) das Finanzinstitut und/oder der Versicherungsvermittler die obigen Details durch direkte Kontaktaufnahme mit meinem Geldpartner verifizieren kann und (iii) mein Geldpartner zustimmt, dass das Finanzinstitut und/oder der Versicherungsvermittler wie oben beschrieben auf ihn bezogene oder auf ihn zutreffende Sachverhalte zugreifen kann (einschließlich Informationsanforderungen an das ZEK).

Datenverarbeitung: Ich bevollmächtige den Intermediär und das Finanzinstitut, meine Angaben für Risikomanagement und Marketingzwecke zu verarbeiten und zu bewerten und dabei ein Profil zu erzeugen. hiermit bevollmächtige ich den Intermediär und das Finanzinstitut, mir andere Erzeugnisse und Leistungen einschließlich derjenigen von Konzernunternehmen des Finanzinstituts und Partnerunternehmen zu erteilen. Speicherung und Nutzung der Daten: Ich bin damit einverstanden, dass der Zwischenhändler meine gesammelten Informationen auf unbegrenzte Zeit aufnimmt.

Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten können für eine meiner möglichen künftigen Kreditanfragen und für Werbezwecke verwendet werden. Mit der Weitergabe meiner Angaben an Partnerunternehmen in der Schweiz zu Zwecken der Marktforschung (per Brief, E-Mail, SMS, telefonisch oder auf anderem Wege) bin ich einverstanden. Diese Einwilligung kann ich bei Bedarf schriftlich oder per E-Mail mit Wirkung für die Zukunft erteilen.

Provision: Ich habe zur Kenntnis nehmen können, dass das Kreditinstitut dem Intermediär eine Provision als Entschädigung für die Kosten der abgeschlossenen Transaktionen zahlt, dass diese Provision in den Darlehenszinsen enthalten ist und ich erklÃ? Von der Pflicht, diese Provision mir gegenüber offenzulegen, befreie ich den Intermediär und ermächtige ihn, sie zu verwalten.

Kooperation mit Leistungserbringern (Outsourcing): Das Finanzinstitut und der Intermediär können Leistungen an Dritte ("Leistungserbringer") vergeben, und zwar vor allem in den Bereichen Geschäftsprozessabwicklung, IT-Sicherheit und Systemkontrolle, Marktresearch und -verarbeitung, Ermittlung geschäftsrelevanter Kredit- und Marktrisiken sowie Verwaltung von Vertragsbeziehungen (z.B. Antrags- und Vertragsbearbeitung, Inkasso, Kommunikati-on mit Kunden). Die Finanzinstitute stellen diesen Leistungserbringern die zur Erfuellung ihrer Vertragspflichten erforderlichen Informationen zur Verfuegung und koennen diese auch zu diesem Zweck ins Auslaendische weitergeben.

Dienstleistungserbringer, ihre Mitarbeitenden und Nachunternehmer sind gemäss den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes zur Beachtung des Datengeheimnisses, zur Bewahrung des Bankkundengeheimnisses nach dem Bankwesengesetz und zur Geheimhaltung gemäss schweizerischem Bankwesengesetz verplichtet. Zu diesem Zweck weise ich darauf hin, dass meine Angaben an Dienstleistungserbringer in Ländern weitergegeben werden können, die möglicherweise keinen dem Schweizerischen vergleichbaren Schutz haben.

Es wird akzeptiert, dass der Intermediär und das Finanzinstitut mit mir oder dem Intermediär mit elektronischen Mitteln kommunizieren (z.B. E-Mail, Whatsapp, Social Networks wie Facebook / Linkedin). Auch die Übertragung von Informationen über das Web nehme ich an, und ich bin mir darüber im Klaren, dass das Web ein für jedermann zugängliches öffentliches Netzwerk ist.

Dementsprechend können der Intermediär und das Finanzinstitut die Geheimhaltung der über das Netz übertragenen Informationen nicht garantieren. Dies ermöglicht es Dritten, Schlussfolgerungen über eine vorhandene oder drohende Geschäftsverbindung zwischen mir und dem Finanzinstitut (möglicherweise eine Bankbeziehung) zu ziehen. Mir ist auch bekannt, dass der Mittelsmann mich über die beim Ausfüllen des Antrages angegebene E-Mail-Adresse erreichen kann, unabhängig davon, ob es sich um eine persönliche oder geschäftliche E-Mail-Adresse handelt. In diesem Fall kann er sich an mich wenden.

Eine Verleihung ist untersagt, wenn sie zu einer Überschuldung führen (§ 3 UWG): Vereinbarung:

Mehr zum Thema