Deutsche Bank Bingen öffnungszeiten

Öffnungszeiten Deutsche Bank Bingen

Informieren Sie sich über die Öffnungszeiten der Deutschen Bank in Bad Kreuznach. Die Öffnungszeiten der Filialen der Deutschen Bank Bad Kreuznach. Die Deutsche Bank öffnet das PalaisPopulaire im ehemals unter Den Linden gelegenen Prinzessinnenpalast Berlin.

In Berlin blüht es, entsteht, es ist offen für neue Ideen - das zeigt sich vor allem an den vielen Bauvorhaben, die in der Bundeshauptstadt omnipräsent sind. Die Deutsche Bank hat im umgebaute ehemalige Prinzessinnenpalast auf Unter den Linden einen neuen Raum für Künste und Begegnungen eingerichtet. Als Palais Populaire soll sich das Gebäude als lebhafter, anregender und weltweiter Treffpunkt für Dialoge und Begegnungen mit den Bereichen Bildende Künste, Kulturen und Sporte entwickeln.

Thorsten Strauß, Global Head of Art, Culture & Sports der Deutsche Bank, die Direktorin von Palais-Populaire, und Friedhelm Hütte, der für das internationale Kunsterziehungsprogramm der Bank zuständig ist und die Ausstellungseröffnung kuratierte, präsentierten das Gesamtkonzept auf einer Medienkonferenz. Im Anschluss erwartet die Gäste neben Einzelausstellungen der Deutsche Bank Collection und der Partnereinrichtungen Vorträge, Literatur, Kunst- und Sportworkshops sowie ein digitales Erlebnisleben.

Das Cafe wurde 2012 wegen Renovierungsbedarfs geschlossen, und die Deutsche Bank ist seit 2017 Mieter des Hauses. Unter dem Motto The World on Paper wird die Eröffnungsausstellung im PalaisPopulaire rund 300 Werke aus der eigenen Kollektion der Deutsche Bank mit rund 130 Kunstschaffenden aus über 30 Nationen zeigen.

Wir beginnen im ersten Stock mit "Höhere Wesen kommehlen " (nach Sigmar Polke), wo sich die Arbeit mit abstrakter Darstellung, Ordnung und Emotionen beschäftigt. Friedhelm Hütte, der seit mehr als dreißig Jahren für die Gemäldesammlung der Deutsche Bank zuständig ist, konnte bei der Wahl der Kunstwerke auf eine Fülle von Ressourcen zurückgreifen. Während die Bestände der Bibliothek derzeit rund 50000 Papierarbeiten umfassen, war es notwendig, eine repräsentative Übersicht zu wählen, die sowohl namhafte Kunstschaffende als auch vergessene oder junge Experimentalvertreter einbezieht.

Auch auf die internationale und globale Ausrichtung der vorgestellten Werke wurde bei der Hüttenwerkstatt großen Wert gelegt und versucht, mindestens sowohl weibliche (ca. 40) als auch männliche Gestalter (ca. 90) gleichberechtigt einzubinden. Noch bis zum Jahr 2019 versammelt die Schau The World on Paper Werke von Joseph Beuys, William Copley, Hanne Darboven, Günther Förg, Ellen Gallagher, Katharina Grosse, Martin Kippenberger, Maria Lassnig, Zilla Leutenegger, Takashi Murakami, Raymond Pettibon, Sigmar Polke, Arnulf Rainer, Daniel Richter, Gerhard Richter, Thomas Schütte, Wael Shawky, Kara Walker und viele andere.

Auch die Planung für weitere Veranstaltungen im Palais Populaire ist im Gang. Eine Skulpturenausstellung ist in Planung für 2019, wie Friedhelm Hütte aufdeckte. Jedes Jahr präsentiert sich der Preisträger des Deutschen Literaturpreises bei einer Leserlesung im Palais-Populaire. Damit die Besucher bei uns ein größtmögliches und individualisierbares Gesamterlebnis haben, haben sich die Betreuer eine Reihe von Ideen auf analogen und digitalen Ebenen ausgedacht.

Die Zeit seit der Schliessung der Kunsthalle Deutsche Guggenheim haben die Entscheidungsträger wohl dazu benutzt, ein noch umfangreicheres Gesamtkonzept und Programm für kritische Kulturinteressierte zu erarbeiten, die gern über den Rahmen hinausdenken.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum